Tiere ganz nah erleben!

Willkommen im Tierpark Gettorf

WIR HABEN GEÖFFNET!

Alle Infos zu den Corona Bestimmungen finden Sie im roten "Corona-Kasten"

UNTERSTÜTZEN UND SPENDEN

Weitere Hinweise für Ihren geplanten Besuch in Corona-Zeiten

Wir haben geöffnet!

Es wird KEIN NEGATIVER CORONA-TEST für den TIERPARKBESUCH (Außenbereiche) benötigt!


Folgende Punkte sind ab dem 20.09.21 durch den Erlass des
Landes S-H vom 15.09.2021 zu beachten:

  • Hallen und Häuser sind "3G-pflichtig*". Es gilt eine Maskenempfehlung. Die hieraus folgliche Kontrollpflicht, führt zu eingeschränkten Öffnungszeiten der Hallen und Häuser. Bis Ende Oktober sind die tagesaktuellen Öffnungszeiten der Hallen und Häuser an Ihrem Besuchstag vor Ort zu erfahren. Wir versuchen Ihnen, trotz des Mehraufwandes, möglichst viele Einlasszeiten zu gewähren.
    Ab dem 01.11. hat das Affenhaus Mo-Fr von 14:00 Uhr bis 14:30 Uhr Einlass, die Paradieshalle von 14:45 Uhr bis 15:30 Uhr. An den Wochenenden hat das Affenhaus von 10:30 Uhr -11:30 Uhr und von 13:15 Uhr bis 14:15 Uhr, die Paradieshalle von 11:45 Uhr bis 12:45 Uhr und von 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr Einlass.
  • Die Außengastronomie ist für jeden frei zugänglich.
  • Die Innengastronomie ist "3G-pflichtig*".
  • Auf die Abstandsregeln u. Verhaltensregeln wird regelmäßig hingewiesen. Diese sind unbedingt zu beachten und einzuhalten. Bei einer Missachtung der Regeln behalten wir uns den Parkverweis vor.
  • Spielplätze sind unter den Maßgaben der aushängenden Hygienekonzepte vor Ort nutzbar
  • Auf den WC-Anlagen gilt eine Maskenpflicht.

* 3G-pflichtig: Sie müssen geimpft, genesen oder getestet sein. Der Zugang für Innenbereiche ist somit nur für Personen aus Personengruppen nach § 2 Nummer 6 SchAusnahmV. möglich. Für Kinder gilt die Testpflicht ab dem Alter von 7 Jahren.

Das Labor Dr. Krause und Kollegen bietet Test auf unserem Parkplatz an.
Für nähre Auskünfte wenden Sie sich bitte dirket ans Labor Krause.

Tickets für den Tierpark können vor Ort (Bargeld oder EC/Kreditkarten) oder im Online-Shop erworben werden.
Auch Saisonkarten und Gutscheine können in unserem Online-Shop gekauft werden.

Wir sind weiterhin für jegliche Form der Unterstützung dankbar, wie beispielsweise durch den Erwerb von Saisonkarten, die Übernahme von Tierpatenschaften, den Kauf von Gutscheinen oder die Zahlung von Spenden.

UNTERSTÜTZEN UND SPENDEN

Danke! Wir freuen uns auf Euch!

 

Der Betreiber vom verrückten Haus hat das Erlebnismuseums im Oktober täglich geöffnet (Einlass zwischen 11:00 Uhr und 15:45 Uhr). Weitere Infos und den Kontakt finden Sie auf der Seite des Betreibers. Achtung: 3G-pflichtig*
Ab dem 01.11. hat das verrückte Haus Winterpause.

 

850 Tiere in 150 Arten erwarten Ihren Besuch
Inmitten weitläufiger gepflegter Blumenanlagen finden Sie exotisches Tierleben aus aller Welt mitten in Schleswig-Holstein. Freifluganlagen und begehbare Gehege ermöglichen Ihnen den direkten Kontakt mit unseren vierbeinigen und geflügelten Bewohnern. Tropenhallen und begehbare Tierhäuser lassen den Besuch auch bei schlechtem Wetter zu einem Erlebnis werden. Besuchen Sie uns und erleben Sie einen unvergesslichen Tag inmitten der Natur.

Hunde sind im Tierpark Gettorf leider nicht erlaubt!

Da unsere Wege dicht an den Gehegen entlang führen, erschrecken sich die Tiere, wenn sie Hunde sehen. Auch reagieren Hunde meist sehr ängstlich besonders gegenüber unseren Affen. Hier sind unkontrollierbare Reaktionen möglich. Daher ist unseren und Ihren Tieren zuliebe ein Tierparkbesuch mit Hund leider nicht möglich.

Ausnahmen gelten nur für ausgebildete Blindenführhunde außerhalb der Tierhäuser. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie den Tierpark mit einem Blindenführhund besuchen möchten!

Aktuelles

Neu: Escape-Games

Rätselfreunde aufgepasst!
Ihr wollt den Tierpark mal anders kennenlernen? Dann habt Ihr jetzt die Chance dazu! Nutzt unsere Escape-Games in verschieden Schwierigkeitsstufen.

 

Der Letzte seiner Art

Unser alter Schopfmangabenmann "Theo" stirbt mit fast 35 Jahren.

Abschied von unserem frechsten Vogel

Mit dem vergangenen Wochenende geht eine wahre Ära im Tierparkleben zuende. Generationen von Besuchern wurden im Affenhaus und später im weißen Haus neben den Nasenbären mit einem herzhaften "Eierkopf" begrüßt, wahlweise auch mit dem Ruf "Feuer", einem kräftigen orgelnden Gesang oder einem schief gepfiffenen "River-Kwai-Marsch".

Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.