Rote Erdtaube

Geotrygon montana

Verbreitung Nördliches Südamerika
Lebensraum Waldgebiete
Nahrung Samen, Früchte, Kleintiere
Lebensdauer ca. 15 Jahre
Gelegegröße 2 Eier
Brutdauer ca. 10-11 Tage
Geschlechtsreife ca. 1 Jahr
tagaktiv
bodenlebend

Rote Erdtauben suchen einzeln oder zu zweit den Boden nach Nahrung ab. Das Nest wird in wenigen Metern Höhe angelegt. Den Jungvogel versorgen die Tauben während der ersten zwei Lebenswochen mit einem käsigen Sekret des Kropfes, der sogenannten Kropfmilch.

Hätten Sie gewusst, dass …

  • Rote Erdtauben sehr zutraulich und umgänglich sind? Sie lassen sich daher gut mit anderen Arten zusammen halten.
  • die Jungen dieser Taubenart das Nest schon 10 Tage nach dem Schlupf verlassen? Das ist selbst für Tauben eine extrem kurze Nestlingszeit!