Rotbrust-Krontaube

Goura scheepmakeri

Verbreitung Papua-Neuguinea
Lebensraum Tropischer Regenwald
Nahrung Früchte, Sämereien
Lebensdauer ca. 20 Jahre
Gelegegröße 1 Ei
Brutdauer ca. 30 Tage
Geschlechtsreife ca. 1,5 Jahre
tagaktiv
bodenlebend

Rotbrust-Krontauben leben in kleinen Gruppen auf dem Waldboden, den sie nach Früchten und Sämereien absuchen. Das Nest wird allerdings in einigen Metern Höhe angelegt. Den Jungvogel versorgen die Krontauben während der ersten zwei Lebenswochen mit einem käsigen Sekret des Kropfes, der sogenannten Kropfmilch.

Hätten Sie gewusst, dass …

  • die Krontauben die größten noch lebenden Taubenvögel sind? Daher sind sie in ihrer Heimat schon seit langem als Jagdwild sehr beliebt.
  • die Krontauben ihre Feinde durch kräftige und schmerzhafte Flügelschläge vertreiben?