Rosakakadu

Eolophus roseicapilla

Verbreitung Australien
Lebensraum offene Landschaften
Nahrung Samen, Früchte, Triebe, Wurzeln
Lebensdauer ca. 40 Jahre
Gelegegröße 2-6 Eier
Brutdauer ca. 23 Tage
Geschlechtsreife ca. 3 Jahre
tagaktiv

Rosakakadus leben in Paarbindung innerhalb großer Schwärme. Die Paarbindung ist sehr stark und kann das ganze Leben andauern. Das Gelege wird von beiden Partnern im Wechsel bebrütet. Genistet wird in Baumhöhlen. Die Küken sind nach dem Schlupf noch nackt und blind. Sie bleiben noch etwa 7 Wochen in der Bruthöhle, bis sie fast auf die Größe der Eltern herangewachsen und voll befiedert sind.
Rosakakadus treten häufig in großen Schwärmen auf, die ganze Felder leerfressen können. Daher gelten sie in vielen Regionen Australiens als Schädlinge.

Hätten Sie gewusst, dass …

  • die Verbreitung des Rosakakadus in den letzten Jahrzehnten zugenommen hat, da ihm durch die Landwirtschaft neue Lebensbereiche erschlossen wurden?
  • die Kakadus ihre Nahrung vorwiegend auf dem Boden suchen?
  • Rosakakadus begeisterte Nager sind und daher Holzgegenstände innerhalb kurzer Zeit zerlegen?