Mandarinente

Aix galericulata

Verbreitung Nordostchina und das Amurgebiet
Lebensraum Fast überall auf der Welt in Parks und Zierteichen
Gelegegröße 6-10 Eier
Brutdauer 28-31 Tage
Geschlechtsreife 1 Jahr

Die Mandarinente gehört zu den „Glanzenten“, deren Name vom metallischen Glanz ihres Gefieders stammt. Sie zählt zu den mittelgroßen Enten und erreicht eine Körperlänge zwischen 41 und 51 Zentimeter. Die Männchen wiegen zwischen 571 und 693 Gramm. Die Weibchen sind mit einem Gewicht zwischen 428 und 608 Gramm etwas leichter. Im Flug ist bei beiden Geschlechtern der dunkelgrüne Spiegel sichtbar. Der kleine und spitze Schwanz ist jedoch das auffallendste Merkmal, an dem fliegende Mandarinenten erkannt werden können.

Hätten Sie gewusst, dass …