Hopftaube

Gallicolumba tristigmata

Verbreitung Indonesien, Sulawesi
Lebensraum Waldgebiete
Nahrung Samen, Früchte, Knospen, Insekten
Lebensdauer 10 Jahre
Gelegegröße 1 Ei
Brutdauer 16-19 Tage
Geschlechtsreife ca. 1 Jahr
tagaktiv
bodenlebend

Die Hopftaube sucht einzeln oder paarweise den Waldboden nach Nahrung ab. Das Nest wird allerdings in den Ästen angelegt.
Den Jungvogel versorgen die Tauben während der ersten zwei Lebenswochen mit einem käsigen Sekret des Kropfes, der sogenannten Kropfmilch.

Hätten Sie gewusst, dass …

  • Hopftauben fast ihr ganzes Leben auf dem Boden verbringen? Werden sie aufgeschreckt, fliehen sie nur ein kleines Stück im Fliegen, dann landen sie und laufen zu Fuß davon.
  • über die Lebensweise und Verbreitung der Hopftaube fast nichts bekannt ist? Alle biologischen Daten stammen von Zuchtvögeln in menschlicher Obhut.