Chinesisches Baumstreifenhörnchen

Tamiops swinhoei

Verbreitung Südostasien
Lebensraum Wälder und Gärten
Nahrung Knospen, Früchte, Insekten
Lebensdauer ca. 7 Jahre
Tragzeit ca. 38 Tage
Wurfgröße 2-6- Jungtiere
Säugezeit ca. 6 Wochen
Geschlechtsreife 7-9 Monate
baumlebend
tagaktiv

Anders als die echten Streifenhörnchen leben die Baumstreifenhörnchen gesellig und finden sich gerne zu Gruppen von 4-6 Tieren zusammen, die gemeinsam die Bäume nach Nahrung durchstreifen. Zur Geburt sondern die Weibchen sich von der Gruppe ab und bringen die Jungtiere in einer geschützten Baumhöhle zur Welt. Hier verbringen sie zusammen mit dem Nachwuchs die nächsten Wochen, bis dieser selbstständig ist.

Hätten Sie gewusst, dass …

  • Baumstreifenhörnchen nicht enger mit den bekannten Streifenhörnchen oder Burunduks verwandt ist?
  • die nächsten Verwandten der Baumstreifenhörnchen die Schönhörnchen sind? Wie diese halten auch die Baumstreifenhörnchen keine Winterruhe oder Winterschlaf.
  • sie wie die meisten Nagetiere eine hohe Vermehrungsrate haben? Weibchen können bis zu 4x im Jahr  Jungtiere bekommen.