Chinesische Dreikielschildkröte

Chinemys reevesii

Verbreitung China
Lebensraum Waldgewässer
Nahrung Fische, Schnecken, Krebse
Lebensdauer ca. 25 Jahre
Gelegegröße 4-14 Eier
Brutdauer 40-60 Tage
Geschlechtsreife ca. 8 Jahre
tagaktiv

Die Chinesische Dreikielschildkröte bewohnt flache Gewässer mit schlammigen Grund in China, Korea, Taiwan und Japan. Häufig sucht sie aus dem Wasser ragende Steine oder Baumstämme auf, um sich dort zu sonnen.

Im Unterschied zu vielen anderen Schildkrötenarten ist die Dreikielschildkröte gesellig und nur wenig territorial. Sie ist selbst bei der Wahl des Partners nicht sonderlich kleinlich, manchmal paart sie sich sogar mit nicht sonderlich eng verwandten Arten. So werden recht häufig Hybriden mit anderen Schildkrötenarten entdeckt, die manchmal sogar fälschlicherweise für neue, bisher unbekannte Arten gehalten wurden!

Hätten Sie gewusst, dass …

  • die Schildkröten eine bis zu vier monatige Winterruhe halten? Hierzu vergraben sie sich im feuchten Boden und vertragen einen Temperaturabfall auf bis zu 5°C!
  • die Schildkröten pro Saison (März-August) bis zu sechs Gelege produzieren können?
  • man die Männchen an dem längeren Schwanz erkennt?