Chile-Pfeifente

Anas sibilatrix

Verbreitung Südliches Südamerika
Lebensraum Langsam fließende Gewässer nahe Wiesen
Nahrung Gras, Wasserpflanzen
Lebensdauer ca. 20 Jahre
Gelegegröße 5-8 Eier
Brutdauer ca. 26 Tage
Geschlechtsreife ca. 1 Jahr
tagaktiv

Chile-Pfeifenten sind im wesentlichen grasende Enten. Sie weiden kurze Wiesen und Grasländer ab, seltener gründeln sie in Gewässern nach Wasserpflanzen. Das Nest wird im Schutz der Vegetation angelegt, gern nah am Wasser. Das Weibchen brütet allein, die Küken werden aber von beiden Eltern versorgt.

Hätten Sie gewusst, dass …

  • das Männchen sich beim Verlust seines Weibchens weiter um bereits geschlüpfte Jungvögel kümmert und diese auch allein aufzieht?
  • beide Geschlechter dieser Ente ähnlich farbenfroh gefärbt sind und die Erpel kein Ruhekleid besitzen?