Chile-Flamingo

Phoenico­pterus chilensis

Verbreitung Südliches Südamerika
Lebensraum Flachwassergebiete von Binnen- und Meeresgewässern
Nahrung Kleintiere, Algen, Wasserpflanzen
Lebensdauer ca. 40 Jahre
Gelegegröße 1 Ei
Brutdauer ca. 30 Tage
Geschlechtsreife 5-6 Jahre
tagaktiv

Chileflamingos sammeln sich zur Brutzeit in Kolonien von vielen tausend Vögeln. Sie bilden Paare, die gemeinsam das aus einem Schlammhügel bestehende Nest bebrüten. Nach der Brutzeit lösen sich die Kolonien teilweise auf und die Vögel ziehen in entfernte Winterquartiere.

Hätten Sie gewusst, dass …

  • Flamingos in der freien Natur auch den Tau von ihrem Gefieder trinken?
  • die Flamingos mit den Enten verwandt sind? Besonders die Feinstruktur des Schnabels macht dies deutlich.
  • männliche und weibliche Flamingos sich äußerlich fast überhaupt nicht unterscheiden?