Brandgans

Tadorna tadorna

Verbreitung Eurasien
Lebensraum Flache Salzgewässer
Nahrung Kleintiere
Lebensdauer ca. 25 Jahre
Gelegegröße 8-10 Eier
Brutdauer ca. 30 Tage
Geschlechtsreife 2-4 Jahre
tagaktiv

Brandgänse leben paarweise. Sie sind Höhlenbrüter und nutzen zur Brut gerne Kaninchenbauten. Nur das Weibchen brütet. Die Jungen werden direkt nach dem Schlupf frühmorgens von den Eltern ins seichte Wasser geführt.

Hätten Sie gewusst, dass …

  • die Brandgans zu den sogenannten Halbgänsen gehört, die zwischen den Enten und Gänsen stehen? Sie wird daher manchmal auch Brandente genannt.
  • Brandgansküken schon sehr schnell selbständig werden? Schon im Alter von einer Woche können sie ohne die Hilfe der Eltern überleben.