da_DKen_GB

Tiere ganz nah erleben!

Tierpark Gettorf

Zooschule

Bei rechtzeitiger telefonischer Absprache bietet unsere Zooschule Ihnen und Ihrer Schulklasse gerne eine fachliche Betreuung durch unsere Biologen und Zoolotsen an!

Bitte melden Sie sich bei Dr. Gabriele Ismer Tel.: 04346/4160-0 (mo-fr, 10-16 Uhr) Faltblatt (2,6 MB) mit allen Informationen Warum klettern die Affen so behände auf den Bäumen ohne herunterzufallen? Wie frisst ein Flamingo? Wie fühlt sich eine Nandufeder an und warum sehen Tapire den Schweinen so ähnlich, obwohl die beiden doch gar nicht miteinander verwandt sind? Ein Besuch im Tierpark wirft viele interessante Fragen auf, deren Beantwortung nicht nur erstaunliche Erkenntnisse über die Fähigkeiten unserer Tiere vermittelt, sondern gleichzeitig die Möglichkeit bietet, auf spielerische und entspannte Weise biologische Zusammenhänge zu erkennen und zu verstehen. Im direkten Kontakt mit unseren Tieren und mit Hilfe vieler Anschauungsmaterialien kann so mit Neugierde und Forscherdrang viel Interessantes und Spannendes aus dem Leben der Tiere entdeckt werden.

Unser Angebot im Überblick

Führungen für verschiedene Klassenstufen

Als Schulklasse zahlen Sie nur den Eintritt für Schulklassen, die Betreuung durch uns ist kostenlos! Sonstige Gruppen führen wir gerne zum Preis von 40,00 € pro Gruppe.

Themenbeispiele

Grundschule (ca. 45 min)
  • Kunterbunte Tierwelt (allgemeine Führung mit der Vorstellung typischer Zootiere)
  • Wer frisst was? (viele Tiere dürfen gefüttert werden, aber wer darf was fressen und warum?)
Orientierungsstufe (ca. 60 min)
  • Gehen - laufen - hüpfen - hangeln (Fortbewegung von Tieren in ihren Lebensräumen)
  • Haustiere - Wildtiere
  • Eine Reise nach... (Vorstellung verschiedener Faunenbereiche: Afrika, Asien, Australien, Südamerika)
Mittelstufe (ca. 60 min)
  • Flügel, um zu fliegen (Vögel und ihre Anpassungen an den Lebensraum Luft)
  • Farben und Muster im Tierreich
  • Familienbande (Familienverbände im Tierreich)
Oberstufe (Dauer nach Absprache)
  • Evolution der Affen
  • Verhaltensbeobachtungen im Zoo
  • Natur- und Artenschutz (nicht nur) im Zoo
  • Arbeitsplatz Zoo (Berufe rund um den Zoo)
Weitere Themen können bei rechtzeitiger Anfrage nach Absprache angeboten werden. Der Unterricht findet im Freien bzw. in den begehbaren Tierhäusern statt. Im Sommerhalbjahr steht ein Zelt mit Tischen und Bänken zur Verfügung.

Projektunterricht im Tierpark

Als Schulklasse zahlen Sie nur den Eintritt für Schulklassen, die Betreuung durch uns ist kostenlos! Sonstige Gruppen betreuen wir gerne zum Preis von 40,00 € pro Gruppe.
  • Pflege und Versorgung von Meerschweinchen Gemeinsam erkunden wir die Bedürfnisse der Tiere und richten eine geeignete Unterkunft her - besonders für Grundschulen geeignet Achtung! Die Verfügbarkeit dieses Projektes ist abhängig von der Besetzung unserer Meerschweinchengruppe - Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse.
  • Verhaltensbeobachtungen an Affen und Papageien Wir basteln gemeinsam Beschäftigungsspielzeug für Affen und Papageien und probieren es praktisch aus
  • Was lebt in Tümpel, Bach und Weiher Keschern und mikroskopieren, forschen und bestimmen - zur Zeit leider erst für kleinere Gruppen (ca. 10 Kinder) möglich
Weitere Themen können bei rechtzeitiger Anfrage nach Absprache angeboten werden. Der Unterricht findet im Freien bzw. in den begehbaren Tierhäusern statt. Im Sommerhalbjahr steht ein Zelt mit Tischen und Bänken zur Verfügung.

Zooschule im i-Punkt-Natureum

Seit einigen Jahren steht dem Tierpark mit dem "i-Punkt-Natureum" nun auch ein Unterrichtsraum von ausreichender Größe zur Verfügung, um das pädagogische Angebot des Tierparks weiter auszubauen und für Schulklassen und andere Gruppen noch attraktiver und vielfältiger zu gestalten. Mit Unterstützung des Fördervereins "Freunde des Tierparks Gettorf e.V." und mit Hilfe von "BINGO! Die Umweltlotterie" konnte dieses Projekt in die Tat umgesetzt werden. Nach einer theoretischen Einführung können die Lerninhalte im Tierpark praktisch und eigenständig erarbeitet und in einer Schlussbesprechung gemeinsam vertieft und gefestigt werden. und gefestigt werden.
Preise zur Nutzung des i-Punkt Natureums (zusätzlich zum Eintrittspreis)
Schulklasse mit Betreuung (inkl. Raummiete) 30,00 €
Raummiete für sonstige Gruppen (ohne Betreuung) 30,00 € /1 Stunde
50,00 € /2 Stunden
Betreuung für sonstige Gruppen + 20,00 € /Gruppe

Beispiele für Unterrichtsmodule (ca 1,5 Std.)

  • Das Wilde im Haustier
  • Zeige mir deine Zähne und ich kenne deine Speisekarte
  • Auf kesser Sohle oder: Gut zu Zeh
  • Diktat von Klima und Lebensräumen

Das i-Punkt-Natureum als Experimentarium

Zur Zeit können im i-Punkt-Natureum bereits an 4 Tischen insgesamt 12 Arbeitsplätze mit optischen Geräten für verschiedene Experimente angeboten werden. Mit Hilfe von moderner Datenübertragung können die Präparate für alle sichtbar auf einem Großfernseher dargestellt werden.
Themenvorschläge:
  • Wassertiere unter der Lupe (Teich und Tropfen)
  • Der Mikrozoo (Kleinstlebewesen in unserer Umwelt)

Das i-Punkt-Natureum als Veranstaltungsort

Regelmäßig bietet der Förderverein "Freunde des Tierparks Gettorf e.V." spannende Abendvorträge zu wechselnden Themen im i-Punkt-Natureum an. Darüber hinaus kann das i-Punkt-Natureum für Veranstaltungen auch interessierten Gruppen zur Verfügung gestellt werden.
  • als Vortragsraum
  • als Schulungs- oder Seminarraum

Tierpark auf eigene Faust

Lassen Sie Ihre Schüler den Tierpark selbstständig erkunden oder bereiten Sie den Unterricht im Tierpark in der Schule vor oder nach. Wir helfen Ihnen dabei. Arbeitsbögen zu vielen Themen finden Sie als PDF-Versionen hier. Rund um einen Besuch des Tierparks Gettorf dürfen Sie diese Bögen gerne verwenden, ansonsten beachten Sie bitte das Urheberrecht.
  • Malbögen für Kindergarten und 1. Klasse
  • Arbeits- und Rallyebögen für 2.-4. Klassenstufe
  • Themenrallyes für 5.-7. Klasse (z.B. Haus- und Wildtiere, Fortbewegung von Tieren)
  • Arbeitsbögen für die Oberstufe (Beobachtung von Schimpansen)