da_DKen_GB

Tiere ganz nah erleben!

Tierpark Gettorf

7. März 2016:

Die Alpakas sind umgezogen

Im Rahmen der diesjährigen Umbaumaßnahmen im Tierpark sind als erstes die Alpakas auf ihre neue Wiese neben den Trampeltieren umgezogen. Nun teilen sie sich die Anlage mit einigen Damhirschkühen, die schon länger dort leben. Anders als die Hirsche benötigen die Alpakas aber einen festen Unterstand. Zwar ist die norddeutsche Kälte für die gebirgserprobten Andenbewohner keine wirkliche Herausforderung, aber Feuchtigkeit – besonders an den Füßen – können sie nicht dauerhaft vertragen.

So wurde in den letzten Wochen ein stabiler Witterungsschutz für die kleinen südamerikanischen Kamele errichtet und Anfang März konnten sie dann in ihr neues Zuhause umziehen. Sehr schnell haben sie sich zurechtgefunden und eingelebt und sich auch schon gut mit den deutlich scheueren Hirschen arrangiert.

Keine Kommentare»»

Bis jetzt noch keine Kommentare

Einen Kommentar abgeben

 — 

zurück zur Aktuelles-Seite