da_DKen_GB

Tiere ganz nah erleben!

Tierpark Gettorf

Tierparkplan_2018

Gibbons

Gegenüber der Afrika-Anlage wohnen unsere Weißhandgibbons. Sie sind hervorragende Kletterer, die sich an ihren langen, muskulösen Armen elegant durch das Gehege schwingen. Besonders unsere Halbwüchsigen zeigen gerne was sie können und vollführen gewagte Luftnummern in atemberaubendem Tempo. Morgens und mittags haben Besucher und Anwohner auch die Gelegenheit, unseren Gibbons bei ihrem Gesang zuzuhören. Das durchdringende Singen der Gibbons stärkt den Zusammenhalt der Familie und gleichzeitig zeigt es den Nachbarn an: “Hier wohnen wir!”


Seit 2019 leben auf der Rückseite der Gibbonanlage unsere 3 Waschbären Linus, Paul und Frieda. Linus und Paul sind Brüder, Frieda ist ein ausgesetztes Findelkind, dass aber schon seit längeren mit den beiden Brüdern zusammengelebt hat. Alle drei sind den Kontakt mit Menschen gewöhnt und sehr neugierig. Tagsüber halten sie gerne ausgedehnte Siesta an einem ihrer erhöhten Ruheplätze. Aber wenn es Futter gibt, kann man sehr schön beobachten, wie das Futter zum Wasserbecken geschleppt und dort ausgiebig betastet und “gewaschen” wird.

 — 

zurück zum Plan

zurück zu 'Tiere und Park'