da_DKen_GB

Tiere ganz nah erleben!

Tierpark Gettorf

22. Juli 2016:

Eine Tapirspur weist den Weg

tapirspur

Wer mit der Bahn oder mit dem Bus nach Gettorf kommt, hat ab sofort eine gute Orientierungshilfe auf dem Weg zum Tierpark: eine leuchtend gelbe Tapirspur weist ihm jetzt den Weg! Über 1.000 einzelne Fußtapsen wurden vom Ausgang des Bahnhofes quer durch das Ortszentrum und die Fussgängerzone bis direkt zum Eingang des Tierparks gemalt. An den Straßenübergängen hält der Tapir natürlich jeweils ordentlich an, um vor dem Überqueren der Straße nach links und rechts zu schauen.

Unter teilweise tropischer Sonne legten der Vorsitzende des Fördervereins “Freunde des Tierparks Gettorf e.V.” Volker Strehlow, sein Stellvertreter Horst Wardin, FÖJlerin Jule Petersen und Tierparkmitarbeiterin Sophie Kruse Hand an. Binnen einer guten Woche entstand so eine ganz besondere Orientierungshilfe, damit in Zukunft auch die Nutzer der öffentlichen Verkehrsmittel keine Probleme mehr haben, den richtigen Weg in den Tierpark zu finden!

Keine Kommentare»»

Bis jetzt noch keine Kommentare

Einen Kommentar abgeben

 — 

zurück zur Aktuelles-Seite