da_DKen_GB

Tiere ganz nah erleben!

Tierpark Gettorf

Schopfmangabe

Schopfmangabe

Lophocebus aterrimus

englische Flagge Black Mangabey

dänische Flagge Sort Mangabey

Patenschaftsbeitrag pro Jahr: 150,-- €


Verbreitung: Zentralafrika

Karte_schopfmangabe


Lebensraum: Tropischer Regenwald
Nahrung: vorwiegend Früchte und pflanzliche Nahrung, wenig Kleintiere und Insekten
Lebensdauer: ca. 30 Jahre
Tragzeit: ca. 6 Monate
Wurfgröße: 1 Jungtier
Säugezeit: ca. 7 Monate
Geschlechtsreife: ca. 3 Jahre

baumlebend

tagaktiv


Schopfmangaben leben in Vielmänner-Vielfrauengruppen. Über Tag spalten die Gruppen sich in zahlreiche Untergruppen auf. Männer verlassen ihre Gruppe, um die Weibchen anderer Gruppen zu begatten, kehren abends aber in ihre Gruppe zurück.

Hätten Sie gewusst, dass...

  • der Name 'Mangabe' auf einem Irrtum beruht? Die ersten dieser Affen wurden aus der madagassischen Hafenstadt Mangabé nach Europa verschifft - obwohl sie gar nicht aus Madagaskar stammen.
  • Mangaben besonders in Sumpfwäldern zu finden sind?
  • sie mit ihren starken Zähnen problemlos hartschalige Nüsse knacken?
  • sie besonders die Kerne und Samen in den Früchten schätzen?

 — 

zurück zum Lexikon