da_DKen_GB

Tiere ganz nah erleben!

Tierpark Gettorf

Mandarinente

Mandarinente

Aix galericulata

englische Flagge Mandarin Duck

dänische Flagge Mandarinand

Patenschaftsbeitrag pro Jahr: 15,-- €


Verbreitung: Ostasien

Karte_mandarinente


Lebensraum: umwaldete Wasser- und Sumpfgebiete
Nahrung: Samen, Wasserpflanzen, Kleintiere
Lebensdauer: ca. 20 Jahre
Brutdauer: ca. 28 Tage
Gelegegröße: 9-12 Eier
Geschlechtsreife: ca. 1 Jahr

tagaktiv


Mandarinenten leben in der Brutzeit paarweise. Das Weibchen brütet in Baumhöhlen und sitzt extrem fest auf den Eiern. Die Jungvögel sind Nestflüchter und verlassen das Nest zusammen mit der Mutter unmittelbar nach dem Schlupf, um das nächste Gewässer aufzusuchen.

Hätten Sie gewusst, dass...

  • die Mandarinente in ihrer Heimat vom Aussterben bedroht ist? Die Art ist zwar als Ziervogel weit verbreitet, als Wildvogel jedoch fast verschwunden.
  • die Jungvögel gleich nach dem Schlupf ohne Zögern aus den bis zu 10 Meter hoch liegenden Bruthöhlen auf den Boden flattern, ohne sich zu verletzen?

 — 

zurück zum Lexikon