da_DKen_GB

Tiere ganz nah erleben!

Tierpark Gettorf

Helmperlhuhn

Helmperlhuhn

Numida meleagris

englische Flagge Helmeted Guineafowl

dänische Flagge Hjelmperlehøne

Patenschaftsbeitrag pro Jahr: 25,-- €


Verbreitung: Zentral- und Südafrika

Karte_helmperlhuhn


Lebensraum: Wald- und Savannengebiete
Nahrung: Pflanzliche Nahrung, Insekten
Lebensdauer: ca. 10 Jahre
Brutdauer: 24-28 Tage
Gelegegröße: 6-12 Eier
Geschlechtsreife: ca. 1 Jahr

bodenlebend

tagaktiv


Helmperlhühner leben gesellig in größeren Gruppen. Nach der Regenzeit brütet das Weibchen in einem einfachen Bodennest das Gelege aus. Nach wenigen Monaten schließen Mutter und Küken sich wieder einer größeren Gruppe an.

Hätten Sie gewusst, dass...

  • das Helmperlhuhn sich teilweise als Madenhacker an Warzenschweinen betätigt?
  • die Helmperlhühner ausgesprochen aufmerksam sind? Mit lauten Warnrufen kündigen sie mögliche Feinde an und warnen so auch zahlreiche andere Tiere.

 — 

zurück zum Lexikon